AT 2019: Das Dorf, die Mine und die Natur: ungewöhnliche Entwicklungen auf einem besonderen Gelände

Dieses Veranstaltung ist archiviert
Führung
 
 

Das Écomusée d’Alsace und die Groupe Rodolphe (Rodolphe-
Mine) bieten gemeinsam drei ungewöhnliche Führungen an:
• Die traditionelle elsässische Bauweise im Hinblick
auf zeitgenössische Herausforderungen der Architektur.
• Biodiversität oder die außergewöhnliche Wiederkehr
von Flora und Fauna in eine einst unfruchtbare Gegend.
• Die Bewahrung industrieller Architektur in einer der letzen
Minen des Kalireviers.

 

Fürungen am Ecomusée:

11:00: Führung zur traditionellen elsässischen Bauweise
14:00: Führung zur Biodiversität

Führung am Mine Rodolphe:

16:00: Besichtigung der Rodolphe-Mine
Treffpunkt: Site minier du Carreau Rodolphe, Rue de Guebwiller, Pulversheim

Preis: 13 €
Ermäßigt: 11 €
EA-Mitglied: 11 €

Picknick mitbringen

Anmeldung: annerose.zerhar@ecomusee.alsace

F + D

05/10/2019
de 11:00 à 18:00
Ecomusée d'Alsace
Chemin du Grosswald
68190 Ungersheim
France
L'inscription est obligatoire
1  
100 participants max.
1  

Veranstalter

Partnerschaft mit