AT 2019: M.Als.21

Dieses Veranstaltung ist archiviert
Ereignis
 
 

Das elsässische Haus des 21. Jahrhunderts: erneuern, um zu erhalten

Um sich an die heutigen Lebensweisen anzupassen, muss sich das elsässische Haus des 21. Jahrhunderts sowohl bei Sanierungen als auch im Neubau an energetische, ökologische, urbane, architektonische und gesellschaftliche Veränderungen anpassen! Das traditionelle Kulturerbe zu erneuern und kreative Ideen entstehen zu lassen, ist die Voraussetzung, um die Attraktivität der Herzen unserer Städte und Dörfer zu erhalten.

 

Tagesprogramm :

9:30 Empfang

10:00 Vortrag mit: Philippe Madec, Architekt

12:00 -> 18:30 Workshop und geselliges Mittagessen

18:30 Preisverleihung des Ideenwettbewerbs

 

Eintritt frei, Anmeldung möglich ab 16.09: www.bas-rhin.fr

D + F

Im Rahmen des Ausstellungs M.Als.21

29/10/2019
de 10:00 à 19:30
Hôtel du Département
Place du Quartier Blanc
67000 Strasbourg
France
L'inscription est obligatoire
0  
100 participants max.
0  

Veranstalter