AT2018: House for a Painting

Ausstellung
 
 

Eine Veranstaltung im Rahmen der Architekturtage.

Die belgische Architektin Inessa Hansch (Paris) und die deutsche Künstlerin Suanne Kühn (freiburg/ Nürnberg) realisieren gemeinsam Objekte, die Malerei und Raumkonstruktion verbinden. Dabei befragen sie den Raum, seine Darstellung sowie das Verhältnis von Innen und Außen. In ihrer ersten gemeinsamen institutionellen Ausstellung in Frankreich zeigen sie Objekte ihres kollaborativen Schaffens und Werke ihrer eigenen künstlerischen Praxis.

20.10 // 16:30 Vortrag Der Raum und seine Darstellung“: Inessa Hansch, Architektin, und Susanne Kühn, Malerin, sprechen über ihre koproduzierten Werke.

Inessa Hansch, Architektin, und Susanne Kühn, Malerin, sprechen über ihre individuelle Arbeit.

Auskünfte und Anmeldung:

Frac Alsace

+33 (0)3 88 58 87 55

servicedespublics@culture-alsace.org

von 23/09/2018 bis 31/01/2019
  • ouvert le jeudi de 14h00 à 20h00
das 20/10/2018
16:30
Vernissage das 22/09/2018
16:00
FRAC Alsace
1 Route de Marckolsheim
67600 Sélestat
France
L'inscription est obligatoire
1  
30 participants max.
0  

Veranstalter

Partnerschaft mit